LFBA

Die taktische Bezeichnung LFBA 2 steht für Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung, Allrad.

Dieser Steyr 10S18 wurde 1988 in den Dienst der Feuerwehr Gmunden gestellt. Durch die Beladung rückt er in erster Linie bei technischen Einsätzen als erstes Fahrzeug aus.

lfba4.jpg  

Zur Ausrüstung zählen unter anderem:

  • Hydraulischer Rettungssatz (Schere, Spreizer, Zylinder)
  • Hebekissen
  • Motorseilwinde
  • Stromerzeuger
  • Lichtmast
  • Motorsägen + entspr. Schutzausrüstung
  • Korbtrage
  • Material zum Absichern von Verkehrsflächen
  • Verkehrsleiteinrichtung
  • Atemschutzgeräte
  • Hochleistungslüfter
  • Schlauchcontainer
  • Unterwasserpumpen
  • Auffangbehälter
  • Pölzmaterial