Stadtteilbegehungen 2012 - Bgm. Heinz Köppl kümmert sich um die Anliegen in den Stadtteilen

Achtung: dieser Eintrag ist nicht mehr aktuell!

Stadtteilbegehungen 2012 - Bgm. Heinz Köppl kümmerst sich um die Anliegen in den Stadtteilen

„Wir bleiben im Gespräch“ war das Versprechen von Bürgermeister Heinz Köppl bei der Informationsveranstaltung „Gmunden im Gespräch“ im Stadttheater  im Februar dieses Jahres. Nun wird dieses Versprechen eingelöst und die Stadtteilbegehungen beginnen noch jetzt im Mai. Erster Termin ist der 10. Mai 2012 im Stadtteil „Rennweg & Umgebung“. Treffpunkt ist um 18.00 Uhr bei der Pizzeria „Da Vinci“ (ehemaliger Grieche gegenüber von Billa).

Nach und nach wird Bürgermeister Köppl, gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern des Stadtamtes die Stadtteile besuchen, um die Anliegen der Bewohnerinnen und Bewohner persönlich mit den Menschen zu besprechen. Um effizient Lösungen für die diversen Anliegen herbeizuführen, wird Bürgermeister Köppl von Mitarbeitern der städtischen Sicherheitswache, der Bauabteilung, Sachverständigen für die Bereiche Verkehr, etc…je nach Bedarf begleitet. Anschließend können die aufgeworfenen Fragen noch bei einem Getränk in einem Gasthaus des jeweiligen Ortsteiles besprochen und diskutiert werden. Die Bewohnerinnen und Bewohner wurden schriftlich eingeladen.

„Es ist mir ein Anliegen, die Wünsche und Bedürfnisse der Menschen aus erster Hand zu hören. Bei einem Rundgang durch den Ortsteil können konkrete Beispiele gleich vor Ort besichtigt und besprochen werden. Ich freue mich sehr auf die persönlichen Begegnungen mit den Menschen in unserer Stadt!“ So Bürgermeister Heinz Köppl.

Für Rückfragen:
Marianne Uhl
Tel.: 07612/794-204
mailto:marianne.uhl@gmunden.ooe.gv.at

27.04.2012

Weiterleiten mit E-Mail Weiterleiten mit Facebook